Sony Classical BSIN05082673 (2 CD-Set)

Nelsons, Andris / Wiener Philharmoniker - Neujahrskonzert 2020 / New Year's Concert 2020 (2 CD-Set)

Composer: Ludwig van Beethoven, Joseph Hellmesberger jr., Hans Christian Lumbye, Eduard Strauss, Johann Strauss II, Josef Strauss, Franz von Suppe, Carl Michael Ziehrer

Das »Neujahrskonzert 2020 der Wiener Philharmoniker« begrüßt das neue Jahr. Seien Sie dabei, wenn der Lette Andris Nelsons zum ersten Mal das Neujahrskonzert dirigiert.
Bereits am 10. Januar 2020 ist das Traditionskonzert als Doppel-CD erhältlich.

Traditionen prägen einen Großteil des Neujahrskonzerts. Dazu gehört auch, dass die anstehenden Jubiläen des beginnenden Jahres mit in das Programm aufgenommen werden. Wien feiert 2020 das 80. Neujahrskonzert, 150 Jahre Wiener Musikverein und den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Auch des 150. Todestages von Josef Strauss wird gedacht.

Das berühmte Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker war auch 2020 der prachtvolle, exzellente und hochgelobte Auftakt zum neuen Klassik-Jahr. Im festlichen und für seinen Klang berühmten Goldenen Saal des Wiener Musikvereins, der 2020 sein 150-jähriges Jubiläum feierte, präsentieren die Wiener Philharmoniker ein beschwingtes Programm der Extra-Klasse. Erstmals leitet der lettische Dirigent Andris Nelsons, einer der besten Dirigenten der Welt und bekannt auch als Chef des Gewandhausorchesters in Leipzig, die Wiener Philharmoniker. Das Publikum war begeistert und auch Presse voll des Lobes: Nelsons ist sein Debüt bei einem Wiener Neujahrskonzert geglückt, er überzeugte mit einem gefühlvollen und spritzigen Dirigat , schrieb der Donaukurier und auch der Kurier urteilte: Ein umjubeltes Debüt mit starken musikalischen Anlagen und feinen Hörgenüssen! Die sehr kluge und interessante Programmauswahl würdigte den 250. Geburtstag Beethovens, das 150 jährige Bestehen des Wiener Musikvereines und das 100- jährige Jubiläum der Salzburger Festspiele. Zu Beginn gab es die flotte Ouvertüre aus Michael Ziehrers Operette Der Landstreicher , auch die folgenden Polkas und Märsche, wie Knall und Fall (Eduard Strauß), der Liechtenstein-Marsch (Josef Strauß) oder die Blumenfest-Polka (Johann Strauß Sohn) wurden von Nelsons äußerst forsch und dynamisch dirigiert, das Orchester zeigte hier sein enormes Können. Die Walzer hingegen gelangen elegant, mit spannenden Tempi, so der den Salzburger Festspielen gewidmete Walzer 'Liebesgrüße' oder das berühmte 'Wo die Zitronen blüh'n'. Zur Überraschung des Publikums stand Nelsons während des Konzertes plötzlich mit einer Trompete am Dirigentenpult, er spielte zwar nur kurze Einlagen, aber die Überraschung gelang perfekt. Man merkte bei dem gesamten Konzert, dass die Wiener Philharmoniker und Nelsons sich schon sehr gut kennen. Zu den Glanzpunkten im Programm gehörten auch die Walzer 'Seid umschlungen, Millionen' von Johann Strauß Sohn, 'Freuet euch des Lebens' von Johann Strauß´und die berühmte 'Tritsch-Tratsch-Polka'. Das unterhaltsame Programm enthielt neben bekannten Walzer und Polkas auch Entdeckenswertes von Johann Strauß Vater und Sohn, Carl Michael Ziehrer, Franz von Suppé, Hans Christian Lumbye und anderen Komponisten. Und das allererste Mal war bei dem Neujahrskonzert 2020 auch Musik von Ludwig van Beethoven zu hören, mit den 12 Kontretänzen wurde sein 250. Geburtstag passend gewürdigt. Zum krönenden Abschluss spielten die Wiener Philharmoniker wie gewohnt mit Hingabe 'An der schönen blauen Donau' (von Johann Strauß Sohn) und einen begeisternden 'Radetzky-Marsch' (Johann Strauß Vater) in einer neuen vom Orchester in Auftrag gegebenen neuen Fassung. Ein höchst unterhaltsames Konzert der Extraklasse!
Tracklist:
CD 1:
1.1. Die Landstreicher: Ouvertüre (Carl Michael Ziehrer)
1.2. Liebesgrüße, Walzer, Op. 56 (Josef Strauss)
1.3. Liechtenstein-Marsch, Op. 36 (Josef Strauss)
1.4. Blumenfest-Polka, Op. 111 (Johann Strauss, Jr.)
1.5. Wo die Zitronen blüh'n, Walzer, Op. 364 (Johann Strauss, Jr.)
1.6. Knall und Fall, Polka schnell, Op. 132 (Eduard Strauss)
1.7. Leichte Kavallerie: Ouvertüre (Franz von Suppe)
1.8. Cupido, Polka française, Op. 81 (Josef Strauss)
1.9. Seid umschlungen, Millionen! Walzer, Op. 443 (Johann Strauss, Jr.)
1.10. Eisblume, Polka mazur, Op. 55 (Eduard Strauss)
1.11. Gavotte (Joseph Hellmesberger Jr.)
CD 2:
2.1. Postillon Galop, Op. 16/2 (Hans Christian Lumbye)
2.2. 12 Contretänze, WoO 14 (Ludwig van Beethoven)
2.2.1. No. 1 in C Major
2.2.2. No. 2 in A Major
2.2.3. No. 3 in D Major
2.2.4. No. 7 in E-Flat Major
2.2.5. No. 10 in C Major
2.2.6. No. 8 in C Major
2.3. Freuet euch des Lebens, Walzer, Op. 340 (Johann Strauss, Jr.)
2.4. Tritsch-Tratsch Polka, Op. 214 (Johann Strauss, Jr.)
2.5. Dynamiden, Walzer, Op. 173 (Josef Strauss)
2.6. Im Fluge, Polka schnell, Op. 230 (Josef Strauss)
2.7. Neujahrsgruß / New Year's Address / Allocution du Nouvel An (Not Applicable)
2.8. An der schönen blauen Donau, Walzer, Op. 314 (Johann Strauss, Jr.)
2.9. Radetzky-Marsch, Op. 228 (Johann Strauss, Sr.)

Reviews:
»Nelsons bewies sich stets als Meister der Dynamik, der auch über seine Rolle am Pult hinaus gerne ins Geschehen eingreift und bei Hans Christian Lumbyes ›Postillon-Galopp‹ selbst zur Trompete greift.« (Kronen Zeitung, 1.1.2020)

»In Summe ein sehr passables Konzert, bei dem Nelsons kurz und konzentriert zur Trompete griff und den Radetzkymarsch in einer neuen philharmonischen Fassung dem Publikum als Klatschvorlage servierte.« (Der Standard, 1.1.2020)

»Ein umjubeltes Debüt mit starken musikalischen Ansagen.« (Kurier, 1.1.2020).
Released 2020.
Price: 21,90 EUR